Kategorien
Business Persönlich

Meine Want-To-Do-Liste Q1/2024

Der Januar neigt sich schon fast wieder dem Ende. Es ist jedoch noch nicht zu spät für eine Want-to-Do-Liste für das Q1/2024.

Um meine Pläne zu organisieren, schreibe ich schon sehr lange immer wieder TODO-Listen. Ich mag einfach dieses Gefühl, etwas abhaken zu können, wenn es erledigt ist. Im letzten Jahr begann ich dann damit, die Sommer– und die Herbst-Bucket-List hier in meinem Blog zu veröffentlichen. Damit wurden meine Ziele plötzlich deutlich verbindlicher.

Diese Tradition führe ich in diesem Jahr daher sehr gerne fort. Schon länger habe ich viele Ideen, Ziele und Pläne für die ersten drei Monate des Jahres in meinen Notizen festgehalten. Damit sie aber auch wirklich realisiert werden, teile ich sie hier ganz offiziell mit dir.

Diese Liste hier ist keine reine TODO-Liste, sondern eine Liste mit insgesamt 30 Business-, Sport- und persönlichen Zielen und Plänen. Dinge, die ich bis Ende März 2024 umsetzen und erleben möchte.

Es gibt ein paar ganz zentrale Ziele, die einen großen Teil meiner Aufmerksamkeit abverlangen werden und viele kleinere, die teilweise auch darauf einzahlen, teilweise aber auch ganz für sich allein stehen.

Meine wichtigsten Ziele in Q1/2024

Die folgende zentralen Ziele werden mich im ersten Quartal begleiten.

  1. Homepage Relaunch: Es gibt einige Dinge, die ich an meiner Homepage umstellen möchte. Einige Baustellen sind schon länger offen und bekommen nun endlich die erforderliche Aufmerksamkeit.
  2. 12-Wochen-Jahr: Ich werde das 12-Wochen-Jahr probeweise implementieren. Das heißt, ich richte meine Pläne und Ziele auf dieses Konzept aus.
  3. 10 km am Stück laufen: Dieses Mal wird es Ernst, denn ich werde mich beim Gutenberg 10 km Run in Mainz anmelden. Damit wird dieses Ziel für mich verbindlicher. Der Lauf ist zwar erst Anfang Mai, aber bis Ende März will ich die Distanz zumindest schon mal durchlaufen können. Dann habe ich noch einen Monat für den Feinschliff.

Meine Business-Ziele in Q1/2024

  1. Mindestens einen Blog-Artikel pro Woche veröffentlichen
    (also insgesamt 13: gerechnet vom 01. Januar 2024)
  2. „Meine ungeplante Reise“ hier in diese Homepage integrieren. ✅
  3. Mich für Lego Serious Play zertifizieren lassen ✅
  4. Mindestens 2 neue Kunden im 1:1 Coaching gewinnen
  5. Insgesamt mindestens 10 Newsletter versenden (ab 01.01.2024)
  6. Montags bis freitags jeweils mindestens 30 Minuten am Stück mit einem Timer arbeiten, um Sachen konzentriert angehen zu können.
  7. Einen Workshop zum Thema Stress ausarbeiten und durchführen

Sportliche Ziele in Q1/2024

Mein sportlichen Ziele sind eigentlich fast gleichbleibend mit letzten Jahr. Der einzige Unterschied: Ich will sie dieses Mal auch wirklich umsetzen. 😊

  1. Pro Woche insgesamt mindestens 70.000 Schritte gehen. Das sind im Schnitt 10.000 Schritte pro Tag.
  2. Mindestens zweimal pro Woche Laufen gehen (besser dreimal)
  3. Mindestens einmal pro Woche eine Yoga-Einheit besuchen
  4. Mindestens zweimal ins Schwimmbad gehen und jeweils mindestens 1000m schwimmen.

Was ich sonst noch Ausprobieren und Erleben möchte in Q1 / 2024

  1. Fleisch nur noch an zwei Tagen in der Woche essen.
  2. Traditionell im Frühjahr: die Fastnacht. Ich möchte eine super Kinder- und Jugendfastnacht (mit-) organisieren. ✅
  3. Zum Rathaussturm bei uns im Ort gehen. ✅
  4. Den Rosenmontagszug in Mainz genießen. ✅
  5. Tomaten aussähen ✅
  6. Jeden Tag mindestens eine Sache ausmisten
  7. Insgesamt mindestens 3 Bücher fertiglesen.
  8. Mindestens eine 10km-Wanderung hier bei uns in der Umgebung
  9. Mindestens eine Sache ausprobieren, die ich noch nie gemacht habe.
  10. Mein Sofa im Arbeitszimmer statt als Ablage wieder für Powernaps nutzen. ✅
  11. Mit den Kindern ein Filmabend auf dem Sofa veranstalten.
  12. Mich mit noch mehr Blogger:innen austauschen
  13. Pro Woche mindestens einen fremden Blogartikel kommentieren.
  14. Weiterbildung ist mir wichtig, deshalb werde ich an mindestens einer Weiterbildung rund um die systemische Beratung teilnehmen. ✅
  15. An der Blogdekade von The Content Society teilnehmen.
  16. Neue Laufschuhe kaufen.
  17. Jede Woche reflektieren und unter dem Hashtag #reflectandlearn auf LinkedIn dokumentieren.

Mein Want-to-Do-Liste im Herbst 2023 war sehr lang und vieles habe ich letztlich doch nicht geschafft. Jetzt, im Q1/2024 gehe ich es etwas vorsichtiger an. Dafür habe ich allerdings auch ein paar echt große Themen mit im Plan. Außerdem möchte ich Luft lassen für Unvorhergesehenes. Nicht ohne Grund gehört Flexibilität mit zu meinen wichtigsten Werten.


Wie planst du das erste Quartal 2024? Hast du überhaupt Pläne? Vielleicht hast du zu dir Jahresbeginn den einen oder anderen Vorsatz gesetzt? Oder lässt du das neue Jahr erst einmal auf dich wirken?

Teile all das gerne in den Kommentaren mit mir unter diesem Artikel.

Danielle Berg

Wer schreibt hier?

Als systemische Beraterin (SG) und ich schaff’s-Coach verstehe ich mich als Bindeglied zwischen Eltern, Kindern und Schulen.

Mit meinem lösungsfokussierten Coaching unterstütze ich dich und dein Kind dabei, soziale Kompetenzen zu entwickeln und selbstbewusst heranzuwachsen.

So kannst du mit mir in Kontakt treten und mehr über mich und meine Angebote erfahren:

4 Antworten auf „Meine Want-To-Do-Liste Q1/2024“

Hi Danielle,
da hast du dir tolle Sachen auf deine Want-to-do-Liste gesetzt. Ich drücke dir die Daumen, dass du alles erreichst! Zwar mache ich mit auch eine Liste, doch meine ist nicht so detailliert. Ich mag es nämlich auch, wenn ich etwas abhaken kann 😀 Danke fürs Erinnern an das 🍅-pflanzen. Das steht bei mir auch an.
Viele Grüße, Anette

Liebe Danielle,
so wie ich mitbekommen habe, hast du bereits einiges erreicht!💪🏻 Herzlichen Glückwunsch dafür! 🥳
Ich bin schon gespannt, wie deine Liste fürs zweite Quartal aussieht. Hier fand ich besonders inspirierend, dass du mindestens eine Sache machen möchtest, die du noch nie gemacht hast😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert